STEUERSPARBRIEF: Aktuelle Ausgabe

Bild
Jeden Monat steht hier aufs Neue unser SteuerSparbrief für Sie zum Abruf bereit. Er informiert aktuell über interessante steuerliche Neuigkeiten. Aus der Flut an ständig neuen Gesetzen, Gesetzes-änderungen, Urteilen und Erlassen filtern wir die Themen heraus, die Sie betreffen können. So bleiben Sie steuerlich auf dem Laufenden, können frühzeitig reagieren und Ihre Steuerspar-Chancen nutzen. Der SteuerSparbrief erscheint monatlich und hat einen Umfang von rund 16 DIN A4-Seiten.

Bild

Diese Ausgabe bietet folgende Themen:

Beruflicher Bereich
-   Arbeitszimmer: Kosten bei Gerichtsvollziehern doch in voller Höhe absetzbar
-   Arbeitszimmer: Bei Flugbegleitern wegen fehlendem Arbeitsplatz absetzbar?
-   Fahrten zur Arbeit: Bei Flugpersonal Einsatzflughafen als erste Tätigkeitsstätte?
-   Fahrten zur Arbeit: Bei Streifenpolizisten Polizeirevier als erste Tätigkeitsstätte?
-   Rückzahlung von Ausbildungskosten: Steuerlich als Werbungskosten absetzbar
-   Diskriminierung: Entschädigung des Arbeitgebers vollkommen steuerfrei
-   Aushilfsjob: Erhöhung der Tageslohngrenze für die Pauschalbesteuerung

Privater Bereich:
-   Angehörige im Heim: Wenn Kinder für die Eltern zahlen müssen
-   Haushaltsnahe Dienste: Gutscheine für Inanspruchnahme von Haushaltsdiensten

Kinder:
-   Internatskosten: Unterbringung von ADHS-Kindern in Privatschule nicht absetzbar
-   Pflegekinder: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge als Pflegekinder
-   Kindergeld: Weniger Kindergeld, wenn das Kind am Monatsersten geboren ist

Kapitalerträge:
-   Kapitalübertragung auf Kinder: Im Familienverbund Steuern sparen
-   Bargeldkontrollen: Anmeldepflicht auch in internationalen Transitzonen
-   Geldwäsche: Herabsetzung der Schwelle für anonyme Barzahlungen
-   Bausparen: Kontogebühren für Darlehenskonten unzulässig

Eigenheim und Vermietung:
-   Handwerkerleistungen: Auch Vorarbeiten im Handwerksbetrieb begünstigt?
-   Einbauküche: Wie die Kosten für eine Erneuerung steuerlich behandelt werden
-   Fotovoltaik: Betrieb und Verkauf der Anlage sind gewerbliche Einkünfte

Renten und Pensionen:
-   Amtsveranlagung für Rentner: Steuererklärung vom Finanzamt erledigen lassen
-   Beschäftigte Rentner: Zuviel Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge gezahlt?

Selbstständige:
-   Umsatzsteuer: Erhöhung der Umsatzgrenze für Kleinbetragsrechnungen
-   Selbstständige: Verzicht auf Aufbewahrungspflicht für Lieferscheine
-   Lohnsteueranmeldung: Höhere Grenze für vierteljährliche Anmeldungen
-   Arbeitsvertrag oder Werkvertrag? Neue Gesetzesvorschrift klärt auf

Steuergrundlagen:
-   Steuertarif: Vielleicht doch Splittingtarif für (verwitwete) Alleinerziehende?
-   Änderung des Steuerbescheids: Neue Korrekturvorschrift ab 2017

Kirchensteuer:
-   Kirchensteuer: Zahlungspflicht auch für konfessionslosen Ehegatten rechtens



Die letzten 12 Ausgaben des SteuerSparbriefs können Sie aufrufen im
         SteuerSparbrief-Archiv.


HINWEIS


Als Mitglied von Steuerrat24 machen Sie sich das Fachwissen von Experten zunutze!

EIN SPRUCH

"Spare, lerne, leiste was - dann haste, kannste, biste was."
(Stefan Raab, Medienunternehmer)
______________

"Wird es nicht alle Tage schlimmer?
Gehorchen soll man mehr als immer,
und zahlen mehr als je vorher."
(Goethe, Faust I,
Vor dem Tor, Vers 849/51)

______________

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand, denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(René Descartes, 1596-1650)
© Copyright 2017 Steuerrat24