Umzug

Die Kosten eines Umzuges sind steuerlich absetzbar, wenn der Wohnungswechsel beruflich veranlasst ist. Doch wann liegt ein beruflicher Grund vor? Und welche Kosten sind abziehbar? Nachfolgend erfahren Sie alles Wichtige rund um die Umzugskosten. Vorduck: Abzug von Umzugskosten

Wer beruflich mobil sein will, muss öfters umziehen. Das kostet Nerven und Geld. Doch die Kosten eines Umzuges sind steuerlich absetzbar, wenn der Wohnungswechsel beruflich veranlasst ist. Und das ist der Fall, wenn die berufliche Tätigkeit den entscheidenden Grund für den Wohnungswechsel darstellt. Dies kann öfter vorkommen als Sie vielleicht glauben.

Bei einem Umzug aus beruflichen Gründen können Sie das Finanzamt an Ihren Umzugskosten beteiligen. Ihnen winkt eine schöne Steuerersparnis, wenn Sie Bescheid wissen, was Sie hier alles ansetzen dürfen.
Vordruck: Abzug von Umzugskosten

Bei einem Umzug aus beruflichen Gründen können Sie das Finanzamt an Ihren Umzugskosten beteiligen. Hier geht es weiter mit interessanten Aspekten, die Sie steuergünstig nutzen können.

Bei grenzüberschreitenden Umzügen aus beruflichem Grund, d.h. vom Inland ins Ausland oder umgekehrt, muss geprüft werden, ob die Umzugskosten die inländischen steuerpflichtigen Einkünfte mindern oder ob sie im Zusammenhang mit den ausländischen steuerfreien Einkünften stehen.

Die Kosten eines privaten Umzugs gehören zu den normalen Kosten der Lebensführung und sind damit im Allgemeinen nicht steuerrelevant. Doch es gibt hier eine erfreuliche Ausnahme: Wenn der Umzug von einer Umzugsspedition durchgeführt wird, gibt's eine Steuerermäßigung von immerhin 20 % der Speditionskosten. Und falls der Wohnungswechsel wegen Krankheit oder Behinderung erforderlich ist, können die Kosten als außergewöhnliche Belastung abgesetzt werden.

Ein Umzug ist beruflich veranlasst, wenn sich dadurch die Fahrzeit für die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte um mindestens eine Stunde täglich ermäßigt. Es ist nicht einmal erforderlich, dass Sie dazu Ihren Arbeitsplatz wechseln.

Logo
In Steuerfragen gut beraten!
Jetzt Mitglied werden und Steuern sparen!